Tarifarbeit

Verhandlungsstart für TG Energie

Energiewirtschaft

Verhandlungsstart für TG Energie

Auftakt der Entgeltverhandlungen für die Tarifgemeinschaft: Unsere Forderungen stehen!
Auftakt Start Pendel Trueffelpix, Bild-ID #67044696, Fotolia.com Die Nachverhandlungen zum Inflationsausgleich 2017 dürfen nicht mehr verzögert werden!

Im Rahmen ihrer Sitzung hat die Gruppentarifkommission der Tarifgemeinschaft Energie in einem ersten Schritt am 19. Dezember 2017 in Essen beschlossen: Die Arbeitgeber müssen unverzüglich Verhandlungen zum Inflationsausgleich aufnehmen!

Im letzten Tarifabschluss wurden Nachverhandlungen zum Inflationsausgleich 2017 vereinbart. Diese müssen unverzüglich aufgenommen und dürfen von den Arbeitgebern nicht weiter verzögert werden.

Auftakt der Entgeltverhandlungen ist am 22. Januar 2018!

Außerdem wurden die Forderungen zur bevorstehenden Tarifrunde 2018 in der Tarifgemeinschaft Energie beschlossen.

Die ver.di-Tarifkommission fordert in der Tarifrunde 2018:

  • lineare Erhöhung um 6 Prozent für Beschäftigte (zwölf Monate Laufzeit)
  • 175 Euro mehr pro Monat für alle Auszubildenden (zwölf Monate Laufzeit)
  • Unbefristete Übernahme für alle Auszubildenden nach erfolgreicher Ausbildung
  • Vorteilsregelung für ver.di-Mitglieder

Diese Tarifinfos findet ihr auch hier als PDF:


Bevor die Tarifverhandlungen starten, beginnt nun die wunderschöne Weihnachtszeit. ver.di wünscht allen Kolleginnen und Kollegen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!