Service

Berufsgenossenschaft Verkehr

Service

Berufsgenossenschaft Verkehr

Zahlen, Daten, Fakten und aktuelle News zur BG Verkehr
BG Verkehr BG Verkehr Logo Berufsgenossenschaft

Die Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft:

Zuständig für fast alles, was rollt, fliegt und schwimmt!

Zur Website: www.bg-verkehr.de

 

Sozialwahl 2017: Friedenswahl bei der BG Verkehr

Bekanntmachung des Wahlergebnisses (01.02.2017): Der Wahlausschuss der BG Verkehr gibt bekannt, dass zur Wahl der Vertreterversammlung sowohl auf Arbeitgeber- als auch auf Versichertenseite keine Wahlhandlung stattfindet.

Aus beiden Wählergruppen sind zwar jeweils zwei Vorschlagslisten zugelassen wurden, in ihnen sind aber nicht mehr Bewerberinnen und Bewerber benannt, als Mitglieder zu wählen sind. Die Vertreterversammlung ist paritätisch besetzt und wird sich aus jeweils 30 Mitglieder der Arbeitgeber und Versicherten zusammensetzen.

In seiner Sitzung am 5. Januar 2016 hat der Wahlausschuss das Wahlergebnis festgestellt, welches auf der Website der BG Verkehr veröffentlicht ist. Die in den eingereichten und zugelassenen Vorschlagslisten genannten Bewerberinnen und Bewerben gelten mit Ablauf des Wahltages am 31. Mai 2017 als gewählt.

Mehr dazu auf der Website der BG Verkehr.

Zahlen, Daten, Fakten: Die BG Verkehr im Überblick

  • 01.07.1886: Gründung der „Fuhrwerks-Berufsgenossenschaft“ mit Hauptsitz in Berlin
  • 1945: Umbenennung in „Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltungen“ (BGF)
  • ab 1953: Sitz der Hauptverwaltung in Hamburg
  • 01.01.2005: Fusion mit der Binnenschifffahrts-Berufsgenossenschaft unter dem Namen der BGF
  • 01.01.2010: Fusion von BGF und See-Berufsgenossenschaft zur Berufsgenossenschaft für Transport und Verkehrswirtschaft (BG Verkehr)
  • 01.01.2016: Fusion mit der Unfallkasse Post und Telekom zur Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation

Struktur

  • Körperschaft des öffentlichen Rechts;
  • Hauptverwaltung in Hamburg;
  • Bezirksverwaltungen in Hamburg, Hannover, Berlin, Dresden, Wuppertal, Wiesbaden und München;
  • rund 1.480 Mitarbeiter;
  • Arbeitsmedizinischer und sicherheitstechnischer Dienst für das Verkehrsgewerbe, ASD: Dienst für Betriebe der BG Verkehr mit bis zu 30 Beschäftigten;
  • Dienststelle Schiffssicherheit: Wahrnehmung von Aufgaben auf dem Gebiet der Schiffssicherheit, des Seeärztlichen Dienstes und nach der Schiffsausrüstungsrichtlinie 96/98/EG;
  • Sparte Post, Postbank, Telekom (Tübingen): Bearbeitung der Arbeits- und Dienstunfälle von Beschäftigten aus den Mitgliedsunternehmen der ehemaligen Unfallkasse Post und Telekom, Wahrnehmung zusätzlich übertragener Aufgaben.

Aufgaben

  • Träger der gesetzlichen Unfallversicherung;
  • zuständige Berufsgenossenschaft für den Güter- und Personentransport, Entsorgung, Post-Logistik, Luftfahrt, Binnenschifffahrt, Seeschifffahrt und Fischerei, aber auch für Flieger- und Fahrschulen, Abschleppdienste, Bestattungsunternehmen und Reittierhaltung sowie für Finanzdienstleistungen und Telekommunikation;
  • Beratung und Unterstützung für die angeschlossenen Unternehmer und deren Mitarbeiter bei der Prävention von Arbeits- und Wegeunfällen, arbeits- bedingten Gesundheitsgefahren und Berufskrankheiten;
  • Rehabilitation und Entschädigung bei Arbeits- und Wegeunfällen sowie Berufskrankheiten (gesetzlich geregelt).

Selbstverwaltung

  • paritätische Selbstverwaltung durch Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertreter (Sozialwahl);
  • Vertreterversammlung beschließt als legislatives Organ insbesondere das autonome Recht und den Haushalt;
    Vorsitzender (altern.): Ulrich Bönders (Arbeitgebervertreter);
    Stellvertreter: Prof. Dr. Michael Rachow (Arbeitnehmervertreter);
  • Vorstand vertritt die BG Verkehr mit Ausnahme der laufenden Verwaltungsgeschäfte, die der Geschäftsführung obliegen; 
    Vorsitzender (altern.): Wolfgang Steinberg (Arbeitnehmervertreter);
    Stellvertreter: Klaus Peter Röskes (Arbeitgebervertreter).
Vorstand BG Verkehr Quelle: BG Verkehr Vorstand BG Verkehr  – Die Vorstandsvorsitzenden Klaus Peter Röskes und Wolfgang Steinberg, die Vorsitzende der Geschäftsführung Sabine Kudzielka und Gerd-Peter Schoenfeldt, Mitglied der Geschäftsführung, sowie die Vorsitzenden der Vertreterversammlung Ulrich Bönders und Prof. Dr. Michael Rachow (v.l.n.r.)