Termine

5. Konferenz für Ausbildungskräfte in der Ver- und Entsorgung

Veranstaltung
02.04.2019 – 03.04.2019InterCityHotel Berlin Hauptbahnhof, Katharina-Paulus-Straße 5, 10557 Berlin

5. Konferenz für Ausbildungskräfte in der Ver- und Entsorgung

Bundesweite Konferenz für Ausbilderinnen und Ausbilder am 2. und 3. April 2019
Termin teilen per:
iCal

Wir freuen uns sehr, euch den Termin unserer fünften bundesweiten ver.di-Konferenz für Ausbildungskräfte in der Ver- und Entsorgungswirtschaft schon jetzt mitteilen zu können!

Ausbilderinnen und Ausbilder in der Energie-, Wasser- und Abfallwirtschaft stehen vielfältigen Herausforderungen gegenüber. ver.di als die Gewerkschaft in der Ver- und Entsorgung stellt den Ausbildungskräften der Branche Informationen zur Bewältigung dieser Herausforderungen zur Verfügung und ermöglicht Austausch und Vernetzung untereinander.

Hierfür veranstalten wir am 2. und 3. April 2019 die fünfte bundesweite Konferenz für Ausbilderinnen und Ausbilder in der Ver- und Entsorgungswirtschaft, Veranstaltungsort ist das InterCityHotel am Berlin Hauptbahnhof.

Zu folgende Themen bereiten wir derzeit u.a. Referate und Workshops vor:

  • Digitalisierung und Ausbildung – was bedeutet das inhaltlich und methodisch?
  • Kompetenzmessung
  • Unterstützung bei Lerndefiziten
  • Motivierung in der Ausbildung
  • branchenspezifische Fragen

Bitte haltet euch schon jetzt den Termin im Kalender frei! Einen Rückblick mit Dokumenten, Vortägen und Fotos der letzten Ausbilderkonferenz gibt es ebenfalls hier auf unserer Website.

Alle Ausbilderinnen und Ausbilder, die auf unserer Konferenz ein Ausbildungsprojekt oder eine Methode aus ihrem Betrieb vorstellen möchten, sind herzlich eingeladen, Clivia Conrad zu kontaktieren. Sie ist Bundesfachgruppenleiterin Wasserwirtschaft und Mitorganisatorin unserer Ausbilder-Konferenz 2019 und erreichbar per E-Mail an clivia.conrad@verdi.de.

Ein detailliertes Programm und alle weiteren Unterlagen lassen wir euch rechtzeitig zukommen. Diese Vorankündigung findet ihr nochmal unten als PDF und dürft sie gerne an interessierte Kolleginnen und Kollegen weitergeben.

Wir freuen uns auf euch!