Tarifinfos Energie

AVEU: Ein Angebot ohne echte Wertschätzung

Die Verhandlungen bei der privaten Energiewirtschaft Ostdeutschland haben begonnen
© canva.com
Mangelhaftes Angebot der AVEU
14.09.2023

In der ersten Verhandlungsrunde am 13. September 2023 haben die Arbeitgeber im AVEU ein mangelhaftes Angebot vorgelegt. Die ver.di-Tarifkommission hat dieses daher abgelehnt. Warnstreiks werden nun vorbereitet, denn die Beschäftigten haben echte Wertschätzung verdient.

Die Beschäftigten der Energiewirtschaft haben derzeit viele Herausforderungen zu meistern. Nicht besetzte Stellen, ein stark erhöhtes Kundenkontakt-Aufkommen, ständig neue Anforderungen an IT-, Vertriebs- und Abrechnungsprozesse sind nur einige Beispiele. Wir sind überzeugt davon, dass die Beschäftigten des AVEU eine deutliche Lohnerhöhung verdienen!

Unsere Forderungen für diese Tarifrunde haben wir zu Beginn der Tarifverhandlungen am 13. September den Arbeitgebern dargestellt:

  • 12,0 Prozent mehr Entgelt, mindestens jedoch 500 Euro pro Monat
  • Für Auszubildende und dual Studierende mindestens 300 Euro mehr
  • Laufzeit von zwölf Monaten

Weitere Themen unsererseits sind:

  • Die Struktur der Entgelttabelle AVEU muss angepasst werden. Es braucht aus unserer Sicht weitere Entgeltgruppen und zusätzliche Entgeltstufen.
  • Wir wollen eine echte Vorteilsregelung für unsere Gewerkschaftsmitglieder. Denn die Mitglieder machen diese Tarifverhandlungen erst möglich.

Am Ende des ersten Verhandlungstages wurde uns vom Arbeitgeberverband AVEU ein unzureichendes Angebot vorgelegt.

Aus Sicht der Arbeitgeber soll der Tarifvertrag folgende Punkte beinhalten:

  • Laufzeit von 23 Monaten, dabei die ersten zwei Monate ohne Lohnerhöhung (Leermonate)
  • Ab 01. November 2023: 5,0 Prozent, dabei mindestens 145 Euro mehr für Auszubildende
  • Ab 01. Dezember 2024: 2,6 Prozent, dabei mindestens 55 Euro mehr für Auszubildende
  • Für alle Unternehmen soll eine Inflationsausgleichsprämie von 3.000 Euro gezahlt werden, eine Auszahlung soll allerdings erst bis zum Dezember 2024 möglich sein.

Leider ist der Arbeitgeberverband nicht bereit, über eine zusätzliche Leistung für euch Mitglieder zu verhandeln.

Die Gruppentarifkommission hat einstimmig entschieden, dieses Angebot abzulehnen. Es würdigt eure Leistung nicht! Trotz guter Betriebsergebnisse der Unternehmen wird für die Beschäftigten nicht mal ein dauerhafter Inflationsausgleich angeboten.

Leider hat der Arbeitgeberverband auch die vielen Aktionen und Diskussionen in den Betrieben und Unternehmen nicht wahrgenommen. Wir werden deshalb erste Warnstreiks vorbereiten.

 

Einige gute Gründe für ver.di im Überblick

Als Mitglied genießen Sie alle Vorteile unserer großen Organisation und die Solidarität von mehr als zwei Millionen Kolleginnen und Kollegen.

  • Starke Gemeinschaft

    Gut organisiert

    ver.di ist eine starke Organisation aus knapp 2 Mio. Menschen, die sich zusammengefunden haben, um ihre Interessen durchzusetzen. ver.di finden Sie vor Ort und in Betrieben. Wir machen uns stark für Arbeitnehmerrechte, verhandeln Tarifverträge und setzen die Interessen unserer Mitglieder politisch durch.

  • Solidarität

    Hilfe zur Selbsthilfe

    ver.di sein heißt, sich gegenseitig helfen und unterstützen. Aus diesem Engagement der einzelnen Mitglieder zieht ver.di seine Stärke. Und dieses Netzwerk der Vielen bietet für jeden Einzelnen ganz praktische große und kleine Vorteile: im Job und darüber hinaus.

  • Schutz

    Rechtsberatung und Vertretung

    Wir unterstützen Arbeitnehmer/innen dabei, ihre Interessen und Rechte durchzusetzen. Und sollten Sie sich einmal nicht mehr selbst helfen können, vertreten wir Sie gerne ... im Zweifel durch alle Instanzen.

  • Spezielle Beratungs- und Leistungsangebote

    Gewerkschaft ganz individuell

    In ver.di organisieren sich Menschen aus über 1000 Berufen, die in unterschiedlichen Lebenssituationen stecken. Sie alle finden in ver.di einen kompetenten Ansprechpartner. Genauso vielfältig ist unser Service. Spezielle Angebote gibt es z.B. für Seniorinnen und Senioren, Selbstständige oder Beamte und Beamtinnen.

  • Weiterbilden

    Die beste Zukunftsinvestition

    Wir bieten exklusiv für Mitglieder eine Vielzahl kostenloser Seminare zu Themen wie Arbeitsrecht, Gesundheitspolitik, soziale Kompetenz, Jugendvertretungen, Gleichberechtigung, Betriebsratsarbeit und vieles mehr.

  • Vorteile bei Einkauf, Versichern, Vorsorge & Co.

    Gut gespart

    Versicherungen zu Vorteilskonditionen, Sparen bei Reisen und Einkaufen und weitere Angebote bietet die Mitgliederservice GmbH allen ver.di Mitgliedern.

  • „Meine ver.di“

    Die Online-Plattform für alle ver.di-Mitglieder

    Auf „meine ver.di“ lassen sich Mitgliedsdaten bearbeiten, die Beitragsquittung und die Mitgliederbescheinigung runter laden und direkt ausdrucken, die Gruppenplattformen zur gemeinsamen Diskussion und zur Arbeit an Dokumenten erreichen und alle Informations-Abos verwalten.

Ja, ich will ver.di