AVEU

AVEU: Reformgespräche in der privaten Energiewirtschaft

Tarifinfos Energie

AVEU: Reformgespräche in der privaten Energiewirtschaft

Ziel sind Verbesserungen zahlreicher Themen im Manteltarifvertrag
Menschen sitzen an einem Tisch und verhandeln. Syda_Productions, depositphotos.com Aus dem ersten Reformgespräch der AVEU konnten wir bereits viel positives Mitnehmen.

Am Mittwoch, den 17. August 2022, fand in HallePeißen das erste Reformgespräch für das Tarifwerk der privaten Energiewirtschaft (AVEU) in Ostdeutschland statt. Unser Ziel sind Verbesserungen zahlreicher Themen im Manteltarifvertrag. In der Vorbereitung auf die Reformgespräche haben sich über 40 unterschiedliche Fragestellungen ergeben, die wir zur Diskussion gestellt haben.

Festzuhalten ist eine produktive und angemessene Gesprächsatmosphäre während des ersten Reformgesprächs am 17. August 2022. Aus unserer Sicht ist das eine wichtige Grundlage mit Blick auf den Reformbedarf im Tarifwerk und der angespannten Situation auf dem Arbeitsmarkt.

Zu zahlreichen Fragestellungen haben wir einen positiven Eindruck bekommen. So haben beide Gesprächsparteien bei der Erhöhung der Vergütung der Rufbereitschaftszeit oder bei einer Modernisierung des Krankengeldzuschusses Zustimmung signalisiert. Auch Neuerungen können unter dem Vorbehalt der Gesamteinigung Einzug in das AVEU-Tarifwerk halten. In den Reformgesprächen diskutieren wir z. B. über den Themenkomplex mobile Arbeit und leistungsbezogene Vergütung.

Natürlich gibt es nach so einem Gespräch auch Wermutstropfen. Respekt und Wertschätzung gegenüber den Auszubildenden lassen die Arbeitgeber vermissen. Die Anerkennung der Ausbildungszeit auf die Betriebszugehörigkeit entwickelte sich zu einer zähen Diskussion. Auch die Aufnahme der Dualstudierenden in das Tarifwerk ist noch mit viel Diskussionsbedarf versehen. Hier zeigt sich, dass der Austausch von Argumenten allein eben noch kein gutes Tarifwerk macht. Es braucht den Zuspruch und die Unterstützung der Kolleginnen und Kollegen als Mitglieder der Gewerkschaft

Die Reformgespräche werden am 20. September und am 26. September fortgesetzt. In der Zwischenzeit bitten wir alle Kolleginnen und Kollegen an der Beteiligung der Mitmachaktion. Wer den Flyer hierzu noch nicht hat, meldet sich bitte bei der Gewerkschaft!


Diese Tarifinfo gibt es unten als PDF, gerne auch zum Weiterverteilen bei euch im Betrieb. 


Weitere Infos zur Energiewirtschaft findet ihr auch auf www.energieinverdi.de. Bitte gebt uns auch ein LIKE auf Facebook!

Wenn nicht jetzt, wann dann? Gemeinsam sind wir stark – gemeinsam in ver.di!

Je mehr Beschäftigte ver.di-Mitglied sind, umso größer wird unsere gemeinsame Durchsetzungskraft, auch in Zukunft. Deshalb: Jetzt ver.di-Mitglied werden!
Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Jetzt aber los – für weiterhin gute Tarife in der Tarifgemeinschaft AVEU!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

Alle Tarifinfos zur AVEU findet ihr auf unserer Übersichtsseite:

Logo des Arbeitgeberverband energie- und versorgungswirtschaftlicher
Unternehmen e.V. (AVEU)
© Arbeitgeberverband energie- und versorgungswirtschaftlicher Unternehmen e.V. (AVEU)