Tarifarbeit

ENGIE: Unsere Forderungen stehen fest!

Tarifinfos Energie

ENGIE: Unsere Forderungen stehen fest!

Forderungsbeschluss zu Entgeltverhandlungen bei ENGIE Deutschland
Strom Energie Start bereit strichfiguren.de, Bild-ID #93419009, Fotolia.com Wir sind soweit, jetzt seid ihr gefragt: ORGANIZE NOW!

Entgeltverhandlungen bei ENGIE Deutschland: ver.di hat ihre Forderungen beschlossen!

In der Tarifrunde 2018 fordert die ver.di-Tarifkommission:

  • 6% lineare Erhöhung ab 01.09.2018 für Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmer und Auszubildende
  • 12 Monate Laufzeit
  • eine Vorteilsregelung für ver.di-Mitglieder

In ihrer Sitzung am 25. Juni 2018 hat die Tarifkommission für ENGIE Deutschland beschlossen, die Tabellenvergütungen fristgerecht zu kündigen für Beschäftigte und Auszubildende der

  • ENGIE Generation Management GmbH,
  • ENGIE Kraftwerk Farge GmbH &Co. KGaA,
  • ENGIE Kraftwerk Wilhelmshaven Betriebs GmbH & Co. KGaA,
  • ENGIE Kraftwerk Zolling GmbH & Co. KGaA und Kraftwerksgruppe Pfreimd – ENGIE Deutschland GmbH, für die eine Gesamtzusage besteht.

Es reicht, wir sind es wert!

Schaut man sich die durchschnittliche Tarifentwicklung der letzten Jahre in der Energiewirtschaft an, wird deutlich, dass bei der ENGIE Nachholbedarf besteht!

Dafür setzen wir uns mit euch zusammen ein!

Mit unseren aufgestellten Forderungen wollen wir gemeinsam eine nachhaltige Einkommenssteigerung erzielen! Denn das ist nicht nur gerecht, sondern würdigt auch die Arbeit der Beschäftigten und Auszubildenden.

Mitglied im Arbeitgeberverband sind:

  • ENGIE Generation Management GmbH
  • ENGIE Kraftwerk Farge GmbH &Co. KGaA
  • ENGIE Kraftwerk Wilhelmshaven Betriebs GmbH & Co. KGaA
  • ENGIE Kraftwerk Zolling GmbH & Co. KGaA

Das bedeutet, dass für alle anderen Beschäftigten von ENGIE, die keinen Arbeitsvertrag mit einem der oben aufgeführten ENGIE-Gesellschaften haben, ab 01. September 2018 keine Tarifbindung mehr gilt!!!

Diese Tarifinfos findet auch weiter unten als PDF zum Download.

Jetzt seid ihr gefragt: Flagge zeigen, Gesicht zeigen, Mitglied werden!

Für erfolgreiche Tarifverhandlungen braucht es den starken Rückhalt durch die Beschäftigten in den Betrieben. Je mehr Beschäftigte ver.di-Mitglied sind, umso besser gelingt es, unsere gemeinsamen Forderungen auch durchzusetzen.

Also: Wenn nicht jetzt – wann dann?

Gebt uns Rückendeckung für die kommenden Schritte – in eurem eigenen Interesse: für gute Tarife bei ENGIE Deutschland!

ver.di-Mitglied könnt ihr natürlich auch online werden:

Bevor die Tarifverhandlungen starten, beginnt nun die wunderschöne Sommerzeit. ver.di wünscht allen Kolleginnen und Kollegen einen erholsamen und sonnigen Urlaub!

Eure ver.di Verhandlungskommission

Alle Tarifinfos zur ENGIE findet ihr auf unserer Übersichtsseite!