Tarifarbeit

AVE Hessen: Forderungen beschlossen

Tarifinfos Energie

AVE Hessen: Forderungen beschlossen

Nach der Mitgliederbefragung stehen nun unsere Forderungen für die anstehenden Tarifverhandlungen.
Tarifvertrag Energie Strom magele-picture, Bild-ID #207490354, Fotolia.com Nur mit einem konkurrenzfähigen Tarifvertrag lassen sich gute Fachkräfte halten!

Die ver.di-Tarifkommission der AVE-Gruppe Hessen hat auf Basis der Ergebnisse der ver.di-Mitgliederbefragung die Forderungen für die anstehenden Tarifverhandlungen beschlossen.

Unsere Forderungen lauten:

  • Erhöhung der Tabellenvergütungen um 6,6 Prozent
  • Erhöhung der Ausbildungsvergütungen um 100 Euro
  • Zahlung einer Lehrmittelbeihilfe von 50 Euro
  • Übernahme der Ausgebildeten in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Zahlung einer Erholungsbeihilfe für ver.di-Mitglieder in Höhe von 300 Euro
  • Zwölf Monate Laufzeit des Tarifvertrags

Diese Forderungen sind gerechtfertigt. Die Preise steigen stark an und die Ertragslage der einzelnen Unternehmen ist gut.

Der Fachkräftemangel ist bereits deutlich spürbar und nur wer einen konkurrenzfähigen Tarifvertrag hat, kann gute Fachkräfte und qualifizierte Auszubildende halten oder gewinnen.

Verhandlungsauftakt ist am Donnerstag, den 16.08.2018 bei der EAM in Kassel.

Es werden sicherlich keine einfachen Verhandlungen, aber die Erwartungshaltung unserer Mitglieder ist hoch und eure Tarifkommission ist dementsprechend voll motiviert!

Diese Tarifinfos findet auch weiter unten als PDF zum Download.

Wir sind bereit! Seid ihr es auch?

Jetzt seid ihr gefragt: Flagge zeigen, Gesicht zeigen, Mitglied werden!

Für erfolgreiche Tarifverhandlungen braucht es den starken Rückhalt durch die Beschäftigten in den Betrieben. Je mehr Beschäftigte ver.di-Mitglied sind, umso besser gelingt es, unsere gemeinsamen Forderungen auch durchzusetzen.

Also: Wenn nicht jetzt – wann dann?

Gebt uns Rückendeckung für die kommenden Schritte – in eurem eigenen Interesse: für gute Tarife für die AVE-Gruppe Hessen!

ver.di-Mitglied könnt ihr natürlich auch online werden:

Alle Tarifinfos zur AVE Hessen auf unserer Übersichtsseite!