Tarifarbeit

Vattenfall: Sieht so Wertschätzung aus?

Tarifinfos Energie

Vattenfall: Sieht so Wertschätzung aus?

Provokatives Angebot der Arbeitgeberseite zum Verhandlungsauftakt
Tarif Energie Logo Vattenfall mit Claim ver.di FB 02 Das Angebot der Arbeitgeberseite lässt jegliche Wertschätzung vermissen.

Am 26. Januar 2022 fand in Berlin der Verhandlungsauftakt für die Entgelttarifrunde der Tarifgruppe Energie (Vattenfall & Stromnetz Berlin) statt. Ein annehmbares Angebot wurde nicht vorgelegt.

Die Arbeitgeberseite hat wie erwartet dargestellt, wie schwierig die aktuelle Situation mit den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen für sie ist und warnt vor einem zu hohen Tarifabschluss, der sie zu sehr finanziell belasten würde.

Die Arbeitgeberseite bietet:

  • 28 Monate Laufzeit – 01. Februar 2022 bis 31. Mai 2024

  • erste Erhöhung zum 01. Februar 2022 um 55 Euro (Auszubildende 25 Euro)

  • zweite Erhöhung zum 01. August 2023 um 45 Euro (Auszubildende 20 Euro)

Laut Arbeitgeberseite wurde das Angebot nach "sorgfältigem Abgleich aller Argumente“ vorgelegt und sei bereits "ergebnisnah“!

Wertschätzung eurer Arbeit sieht deutlich anders aus!

Eure Signale und Erwartungen wurden anscheinend nicht wahrgenommen! Daher haben wir dieses Angebot entschieden zurückgewiesen! Die Verhandlungen werden am 02. Februar in Hamburg fortgesetzt.

Über das Ergebnis der nächsten Verhandlungsrunde werden wir euch zeitnah informieren.

Diese Tarifinfo gibt es hier als PDF, gerne auch zum Verteilen in eurem Betrieb vor Ort:


ver.di? Macht immer Sinn!

Gute Tarifverträge gibt es nur mit einer starken Gewerkschaft!

Darum heißt es: Wenn nicht jetzt, wann dann?! 

Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Nichts wie los – für gute Tarife bei Vattenfall!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

Weitere Tarifinfos zu Vattenfall findet ihr hier per Klick!

Tarif Energie Logo TG Energie ohne Claim
© ver.di FB 02