Tarifarbeit

Auftakt der Entgeltverhandlungen für Vattenfall

Tarifinfos Energie

Auftakt der Entgeltverhandlungen für Vattenfall

Unverschämtes "Angebot" der Arbeitgeber: Lasst uns den Druck erhöhen!
Tarifinfo Energiewirtschaft ver.di Ver- und Entsorgung Tarifinfo Energiewirtschaft

Am 23.9.2016 starteten die Entgelttarifverhandlungen für die ver.di-Mitglieder der Vattenfall Tarifgruppe.

ver.di fordert für seine Mitglieder:

  • 4,6 Prozent mehr Vergütung
  • Zahlung eines Urlaubsgeldes für die Auszubildenden und Beschäftigten im "KTV-Bereich"

Haltung der Arbeitgeberseite

Aus finanziellen Gründen sei kein Urlaubsgeld für die Beschäftigten, die ab dem 1.1.2007 eingestellt wurden, dauerhaft vertretbar. Die ver.di Forderung ist zu hoch und die geforderte Laufzeit von zwölf Monaten zu kurz.

Selbst der RWE-Abschluss (1.1.2017 1 %, 1.1.2018 weitere 1 % und Einmalzahlung in Höhe von 1.000,00 Euro im Januar 2017) sei materiell nur sehr schwer vorstellbar/vertretbar.

Tatsache aus Sicht von ver.di

  • Arbeite ich bei E.ON, verdiene ich mehr für die gleiche Leistung. Die Berliner Einrichtungen sind stabil und die Prognosen positiv. Das verdankt Vattenfall ausschließlich den Beschäftigten.
  • Zum Urlaubsgeld: alle seit 1.1.2007 eingestellten Beschäftigten (ca. 500) erhalten kein Urlaubsgeld. Eine solche Ungleichbehandlung ist nicht vertretbar! Diese Zahlung ist jedoch ohne Weiteres finanzierbar.
  • Fakt ist auch, dass die Beschäftigten jegliche Veränderungen, Neuausrichtungen und sich erhöhende Arbeitsbelastungen schultern und dafür sorgen, dass der Betrieb aufrechterhalten wird und dass die Kunden versorgt und zufrieden sind.

Zufriedende und motivierte Beschäftigte = positivere Erfolgsprognosen!

Das „Angebot“ der Arbeitgeberseite als Form der höchstmöglichen Wertschätzung für die tägliche Arbeit der Beschäftigten:

  • 5 Leermonate (Okt. 16 – Febr. 17)
  • 500 Euro Einmalzahlung (zahlbar bis Dez. 16)
  • 1.3.2017 Erhöhung der Entgelte um 1 %
  • 1.3.2018 Erhöhung der Entgelte um nochmal 1 %
  • Gesamtlaufzeit bis 28.2.2019

Bewertung der Verhandlungskommission

Das „Angebot“ ist UNERHÖRT! Sowohl die angebotene Entgeltsteigerung als auch die Laufzeit sind unverschämt!

Wie geht es weiter?

Lasst uns gemeinsam den Druck erhöhen, jetzt brauchen wir euch alle!

Wir zählen auf euch: Unterstützt euch! Unterstützt uns! Unterstützt eure Tarifverhandlungen!

Diese Tarifinfos gibt es auch unten zum Download als PDF. Dazu ein Anmeldeformular für alle, die uns zusätzlichen Rückenwind für die Tarifverhandlungen geben wollen! ver.di-Mitglied könnt ihr natürlich auch online werden:

 

Alle Tarifinfos zu Vattenfall findet ihr auf unserer Übersichtsseite!