Energiewende

RWE Kohleausstieg 2038 – nur sozialverträglich!

Energiewende

RWE Kohleausstieg 2038 – nur sozialverträglich!

Ergebnis des telefonischen Auftaktgesprächs mit der Arbeitgeberseite vom 07. April 2020
Kohleausstieg Energiewende stadtratte, Bild-ID #289993996, Depositphotos.com Kohleausstieg Energiewende

Nach der Aufforderung der Gewerkschaften zu Tarifverhandlungen für eine sozialverträgliche Gestaltung des Kohleausstiegs fand am 07. April 2020 ein Auftaktgespräch mit der Arbeitgeberseite statt. Vor dem Hintergrund der bundesweiten Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie erfolgte dieser erste Austausch in einer Telefonkonferenz.

Zwar liegen die gesetzlichen formalen Regelungen noch nicht vor, dennoch ist wesentlich, dass die betroffenen Beschäftigten frühzeitig eine belastbare Perspektive tarifvertraglich sehen. Arbeitgeberseitig wurden neben den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen auch erste Überlegungen zu Themen einer tarifvertraglichen Regelung vorgestellt.

Für uns als Gewerkschaft ver.di stehen die wesentlichen Schwerpunkte einer tarifvertraglichen Regelung fest. Basis für die Verhandlungen mit RWE ist das verhandelte Eckpunktepapier vom 22.01.2020 mit dem Arbeitgeberverband.

  1. Ausschluss betriebsbedingter Kündigungen bis mindestens zum Jahr 2038;
  2. Nettoausgleich zum niedrigen „Anpassungsgeld“;
  3. Ausgleich von Rentenabschlägen;
  4. keine Kürzungen bei der betrieblichen Altersvorsorge;
  5. Regelungen insbesondere für jüngere Beschäftigte mit dem Ziel einer Vermittlung auf adäquate Arbeitsplätze.

Im Auftaktgespräch wurde vereinbart, die Gespräche zeitnah fortzusetzen. Hierzu finden in den nächsten Tagen Terminabstimmungen statt. Über den weiteren Verlauf der Gespräche werden wir informieren.

Wir streiten für eine sichere Perspektive der Beschäftigten mit einer verantwortlichen materiellen Ausgestaltung!

Diese Infos zu RWE und das im Januar verhandelte Eckpunktepapier gibt es hier als PDF:


Wir bleiben dabei: Gute Tarifverträge erreichen wir nur gemeinsam!

Deswegen: mitreden, mitmachen, mitverantworten – zusammen gestalten wir die Zukunft!


Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Dann mal los – für gute Perspektiven nach dem Kohleausstieg!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

Mehr Infos zur Energiewende auf unserer Themenseite: