Frauen im Fachbereich

Solidarität mit den ukrainischen Frauen!

Internationales

Solidarität mit den ukrainischen Frauen!

Der AK Frauen aus der Ver- und Entsorgung verurteilt die russische Invasion in der Ukraine.
Frauen Ver-und Entsorgung Krieg Ukraine Solidarität ver.di FB 2 Der AK Frauen aus der Ver- und Entsorgung hat in seiner Sitzung am 24. und 25.03.22 in Berlin folgenden Beschluss gefasst.

Beschlussfassung der ver.di-Frauen aus der Ver- und Entsorgung: Solidarität mit den Frauen und Mädchen in und aus der Ukraine!

"Wir verurteilen den Krieg gegen die Ukraine und wir stehen gemeinsam solidarisch an der Seite der Menschen, die um ihre Leben und ihre Heimat fürchten. Unsere Gedanken sind bei den Menschen im Kriegsgebiet und den Menschen, die sich auf der Flucht vor dem Krieg befinden.

Frauen und Kinder waren in der Vergangenheit und sind auch aktuell die Hauptleidtragenden von kriegerischen Auseinandersetzungen. Es ist uns ein dringendes Bedürfnis, auf die besondere Situation von Frauen und Mädchen hinzuweisen, die weltweit auf der Flucht sind. Bewaffnete Konflikte und humanitäre Krisen sind besondere Bedrohungen und bringen Folgen in all ihrer Vielfalt insbesondere für Frauen und Mädchen mit sich.

So sind Frauen und Mädchen besonders sexueller Gewalt ausgesetzt, sexuell übertragbaren Krankheiten, sexueller Ausbeutung und ungewollten Schwangerschaften.

Es ist von größter Wichtigkeit, eine geschlechtersensible Antwort auf die russische Invasion in der Ukraine zu finden, die die grundlegenden Menschenrechte der ukrainischen Frauen und Kinder in all ihrer Vielfalt schützt.

Angemessene Ressourcen sind erforderlich, um den Bedürfnissen von Frauen, Mädchen, Kindern, LGBTQI+-Personen und den geflüchteten Menschen generell gerecht zu werden. Es braucht eine unbürokratische Aufnahme, eine schnelle Versorgung mit Kitaplätzen, die Aufnahme in Schulen und die Öffnung unseres Gesundheitssystems und insbesondere psychologischer Hilfe und Unterstützung und die Erteilung von Arbeitserlaubnissen.

Wir verurteilen die militärische Aggression und die Invasion Russlands in der Ukraine aufs Schärfste! Wir stehen an der Seite der ukrainischen Frauen und Mädchen. Ihnen gilt unsere volle Solidarität!

Die Ukrainerinnen und Ukrainer benötigen dringend unsere Unterstützung, dafür werden Hilfen in jeglicher Form, Woman- und Man-Power, Sachspenden und finanzielle Mittel gebraucht. Wir helfen vor Ort oder durch Spenden an Hilfsorganisationen. Bitte unterstützen auch Sie!"


Was hilft noch beim Kampf für Frauen- und Menschenrechte? Eine starke Gewerkschaft! 

Seid dabei und gebt uns Rückendeckung! Als ver.di-Mitglied und damit als Teil unserer Basis könnt ihr uns effektiv unterstützen. Denn wir sind umso stärker, je mehr wir sind. Und umso besser setzen wir auch unsere gemeinsamen Interessen durch.

Deswegen: Mitmachen, mitreden, mitbestimmen!
Immer noch nicht Mitglied bei ver.di?

Nichts wie los – gemeinsam solidarisch gegen jede Form von Gewalt!


Ich will mehr Infos zu ver.di!

Mehr von den ver.di-Frauen zum Krieg in der Ukraine hier per Klick:

Frieden für die Ukraine
© Alexandra Koch